GS Elbschebach Logo RZ RGB

Projekte

Das Lehren der sog. Kernkompetenzen (Lesen, Schreiben, Rechnen) ist zunehmend in den Fokus der allgemeinen und vor allem der bildungspolitischen Diskussion geraten.
Und natürlich steht die Vermittlung dieser Kompetenzen an unserer Schule, wie an jeder Grundschule, am Anfang des Schülerlebens und zieht sich durch die gesamte (Grund)schulzeit.

Allerdings stellt sich Kindern im Grundschulalter die Frage (auch wenn sie für Erwachsene leicht beantwortbar ist): „Warum soll ich das lernen?“

Die Arbeit in konkreten, lebensnahen Anwendungsbereichen – schulischen Projekten – zeigt dabei die Sinnhaftigkeit der Kernkompetenzen. Außerdem werden dadurch weitere Kompetenzen wie Teamarbeit, soziales Miteinander, Recherchearbeit, Koordinationsarbeit etc. gefördert.

Die Arbeit in Projekten ist zentraler Bestandteil der pädagogisch, didaktischen Arbeit an unserer Schule. Dabei gibt es verschiedene Formen der Projektarbeit:

  • Schulprojekte (gemeinsame Projekte der gesamten Schülerschaft der Schule)
  • Klassenprojekte (gemeinsames Klassenprojekt, oder Projektgruppen)
  • Jahrgangsprojekte (Projekte mit Schülern der Parallelklassen)

Hier stellen wir einige Klassenprojekte, aber vor allem Schulprojekte vor. Diese Schulprojekte sind in der Regel sich wiederholende (also innerhalb der Schullaufbahn ritualisierte) Projekte mit wechselnden Inhalten.