Logo2     G G S  -  E L B S C H E b a c h

AWO KidS und KinGs in Wengern

Unsere Einrichtung wurde im August 2004 gegründet. Träger der OGS ist die AWO. Zur Zeit sind mehr als die Hälfte der Schulkinder im offenen Ganztag (KinGs = Kinder in der Ganztagsschule) und in der Betreuung (KidS = Kinder in der Schule) angemeldet.

 

Die KidS

Die KidS werden von einer Betreuerin an Schultagen von 8.00 Uhr bis 13.20 Uhr (Ende der letzten Unterrichtsstunde) betreut.

Die KidS können nach dem Unterricht im gleitenden Freispiel ihre Zeit gemeinsam mit den KinGs in folgenden Räumen verbringen:

  • 1 Spielraum mit Bauecken und Legotisch
  • 1 Spielraum mit Kreativplatz für Malen und Basteln, einer Leseecke und einer Rollenspielecke mit der zweiten Ebene zum Ausruhen
  • 1 Spielraum für gelenkte Aktionen und Tischspiele, der ab 13.30 h für die KinGs zur Mensa wird.
  • Außerdem können die Kinder immer auf unseren Schulhof. 

Für KidS gibt es keine Ferienbetreuung.

 

Die KinGs

Für die KinGs öffnen sich die Pforten um 11.45 Uhr (nach der zweiten Hofpause).

Für sie stehen eine Erzieherin und zwei "pädagogisch interessierte" Kräfte zur Verfügung.

Zusätzlich sind an bestimmten Tagen außerschulische Partner als AG-Leiter beteiligt.

Zusätzlich werden die Kinder auch in den Schulferien in Kooperation mit den GS Volmarstein und Grundschöttel sowie an den beweglichen Ferientagen betreut.

An solchen Tagen beginnt die Betreuung um 7.30 h und endet wie immer um 16.00 h.

Tagesstruktur der KinGs

1. Bis zum gemeinsamen Mittagessen können die KinGs im gleitenden Freispiel ihre Zeit gemeinsam mit den KidS verbringen.

2. Nach dem gemeinsamen Mittagessen gehen die Kinder zum Erledigen der Hausaufgaben mit den Betreuerinnen in verschiedene Klassenräume.

3. Die Kinder können verschieden AGs wählen, z.B.: "kleine Forscher",Sport, Märchen und vieles mehr. Diese AGs finden von 15.00 - 16.00 h statt.
Kinder ohne AG haben Freispiel.

5. Der offene Ganztag schließt um 16.00 Uhr. Die Kinder können alternativ bereits um 15.00 Uhr (nach der Kernzeit) abgeholt werden. Die Anwesenheit der Kinder  der KinGs bis mindestens 15.00 Uhr ist verbindlich, damit wir eine kontinuierliche Gruppenarbeit und Hausaufgabenbetreuung gewährleisten können.